Bed & Breakfast

Bed- & Breakfast

Der Begriff Bed & Breakfast, ganz allgemein kurz als B&B abgekürzt, steht in den weltweit englischsprachigen Ländern für eine private Unterkunft inklusive Frühstück. Dabei handelt es sich üblicherweise nicht um ein einzelnes Privatzimmer, sondern um mehrere Zimmer, die innerhalb eines Privathauses an Gäste vermietet werden. B&B ist, ebenso wie Hotelunterkünfte, ein kommerzielles Beherbergungsgewerbe. Betrieben wird B&B von Privatpersonen, und zwar in der Regel von dem Hausbesitzer. Die Zahl der Zimmer liegt meistens im einstelligen Bereich. Im Vordergrund der Dienstleistung für B&B stehen der persönliche Service, eine geradezu familiäre Atmosphäre, sowie das reichhaltige, oftmals warme Frühstück. B&B sagt als solches nichts über den Standard sowie die Qualität der Unterkunft aus. Das Spektrum reicht vom zweckmäßigen bis hin zum großzügig geschnittenen, luxuriösen Zimmer mit viel Komfort und Luxus. Der Begriff B&B wird in den Ländern weltweit recht unterschiedlich interpretiert. Ein Vergleich mit den Hotels-Garni ist vielerorts recht naheliegend. Ausschlaggebend ist jedoch die private Atmosphäre bei Bed & Breakfast gegenüber einer vielfach recht anonymen Hotelunterkunft gleicher Größe. Wer mit seinem B&B, seiner Unterkunft rundherum zufrieden ist, der fühlt sich buchstäblich wie zuhause. Das ist einer der Hauptgründe, aus denen die B&B-Angebote überall zahlreiche Stamm-. und Dauergäste haben.

Bildquelle: Nicole Kirch  / pixelio.de